Eliane Rausch, zweiter Fall

 

buch2ISBN Nummer: 978-3-905724-55-4

Schamlos nutzen Abzocker und Heuschrecken unserer Geschäftswelt jede sich bietende Gelegenheit sich selbst zu bereichern. In ihrem zweiten Fall präsentieren sich Eliane Rausch in schonungsloser Offenheit geschäftliche und persönliche Abgründe hemmungsloser Manager, die das Verhältnis zur Realität längst verloren haben.

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und der Hoffnung der Sackgasse ihrer Lebenssituation zu entrinnen, wechselte Eliane Rausch vier Jahre nach ihrem ersten Fall am Bezirksgericht als Gerichtschreiberin ans Handelsgericht in Zürich. Den Wechsel ans Handelsgericht stellte sich Eliane einfacher vor. Unnahbar und kalt liess sie Oberrichter Bräm bei jeder Gelegenheit auflaufen. Der Fall, aber auch ihre persönliche Situation entwickelte sich zu einem Desaster, bis unerwartete Wendungen neue Chancen eröffneten.

Dieses Buch ist ein Roman. Handlungen und Personen lehnen sich teilweise an erlebte Ereignisse an, teilweise sind sie, wie auch die Namen der beschriebenen Personen und die Orte des Geschehens, frei erfunden.

Kurt Früh
Riedacherstrasse 22
8173 Neerach

Telefon: +41 44 885 81 30
Email: info@kurtfrueh.ch
Website: www.kurtfrueh.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzbestimmungen Annehmen